Schläuche

Zur Herstellung von Schläuchen werden verschiedene Garne zu einer hohlen Muffe verstrickt oder verflochten.
Alle Varianten (gestrickt oder geflochten) können mit PTFE, Graphit oder sonstigen Spezialprodukten imprägniert werden.

Je nach Einsatzzweck und -temperatur stehen folgende Materialien zur Verfügung:

Keramikfaser (1260 C): Keramikfasern erfordern für die Verarbeitung zu Garnen eine Verstärkung durch Glasfasern (reduziert die Klassifikationstemperatur der Textilien auf 850 C, da bei dieser Temperatur die Glasverstärkung kristallisiert) oder Metallfasern (Klassifikationstemperatur 1260 C)

Biolösliche Faser (1200 C): biolösliche Fasern erfordern für die Verarbeitung zu Garnen eine Verstärkung durch Glasfasern (reduziert die Klassifikationstemperatur der Textilien auf 850 C, da bei dieser Temperatur die Glasverstärkung kristallisiert) oder Metallfasern (Klassifikationstemperatur 1200 C)

Silikatfaser (1000 C)


HT-Glasfaser (750 C)


E-Glasfaser (550 C)